BAND - HISTORY

Im Frühjahr 1997 traf Urmitglied Frank Wolfram, heute nicht mehr dabei, STEFFEN bei einer Geburtstagsfeier eines gemeinsamen Freundes und berichtete von Gitarrenproben mit einem gewissen GEORGE in einem Kneipenkeller der Bierfakultät am Strausberger Platz in Berlin.

Man verabredete sich und beschloss, die Sache zu entwickeln. Nach kurzer Zeit stießen die Jodeltralente ERWIN - bass, leadvoc, DOC und PETER dazu.

Im Nach Erwins Tod kam Roman - bass, backvoc und Roger - leadvoc hinzu. Der Freizeitambition folgend nannte man sich zunächst ' JUST FOR FUN ' und trat im Mai 1998 erstmalig vor Publikum in Schwarzheide auf, daß erwartungsgemäß ' nahezu euphorisch reagierte. Nach weiteren Auftritten füllte dann MONTE den Leadvocal - Part mit Leben. Anschließend konnte das Repertoire breiter gefächert werden und erhielt zusätzlichen Feinschliff durch uneigennützige und kollegiale Hilfe inzwischen befreundeter Profis aus der Musikszene wie Chrissel Weise ( MÄNNER ), Hannes Richter ( No 55 ) und Mr. Ed.STONE ( NOAH - später IN EXTREMO, Ed.STONE etc. ).

 

Die Band covert Klassiker aus 30 Jahren Rockmusik, hält sich dabei weitgehend an die Originale, ohne jedoch dabei auf eigene, zeitgemäße Akzente und Nuancen zu verzichten. Erster Auftritt als bYpaz war der 02.10.2004 zur MOZ - Lokaltour vor ca. 2000 Rockfans in Eberswalde. Weitere sollen folgen, unter dem Motto,